Unsere TOP 10

DWZ / FIDESpieler
  • 2369 / 23941.  IM Ekrem Cekro
  • ---- / 22922.  FM Arben Dardha
  • 2214 / 22123.  CM Daniel Dardha
  • 2200 / 21934.  FM Etienne Goossens
  • 2189 / 22235.  Thomas Draeger
  • 2089 / 21116.  Stefan Bien
  • 2086 / 21247.  Nils Heinichen
  • 2057 / ---- 8.  Toni Kinderreich
  • 2031 / 19799.  Lubo Blagojevic
  • 1993 / 196710.  Valeri Saizew

für komplette DWZ-Liste hier klicken

letzte Aktualisierung: 7. August 2017

                     Sie sind der    Besucherzaehler     Besucher seit dem 9-11-2016.



   Aktualisierungen an der Homepage :
   03-08-2017:   Mannschaftsaufstellungen eingetragen
   28-07-2017:   Pressemitteilung Grundschulcup hinzugefügt


2. Mannschaft weiterhin erfolgreich
In fast Bestbesetzung führen wir nach Pulheim.
An Brett 2 hatte Roel Hamblok (bei seinem ersten Einsatz dieser Saison) sofort vorteil, was sein Gegner Thomas Jülich nach ca. 2 Stunden auch einsah und das Handtuch warf.

Kurz darauf siegte Andreas Frost an Brett 5 gegen Thomas Wemmer (ich habe leider nicht mitbekommen wie) und Toni Kinderreich vereinbarte an Brett 3 Remis mit Andreas Laschewski.

An Brett 1 setzte Jelle Sarau seinen Gegner Thomas Bausch stark unter Druck. Bei starkem Angriffsspiel mit drohender Damenverlust gab er auf.

Zwischenstand 0,5 - 3,5 für uns!

Ich hatte an Brett 8 gegen Andreas Kiehn eine ausgeglichene Stellung und patzte - eine Figur weg.
Nach einigen weiteren Zügen gab ich auf.

Harald Pelzer hatte an Brett 6 gegen Dietmar Podelsky keine leichte Aufgabe.
Kommt hinzu das Harald krank war und auch noch aus Nachtschicht kam.
Im Endspiel mit 3 Minusbauern musste Harald sich geschlagen geben.

2,5 - 3,5

Spielten noch Peter Vossen an 4 gegen Alexander Baldus und Hans Popielas an 7 gegen Florian Hajek.

In zwei Turm und Bauern Endspiele hatte Peter einen Bauer weniger und dafür Hans einen mehr.
Ein Remis an beiden Brettern lehnten die Pulheimer ab.
Nach weiteren 1,5 Stunden musste Hans Gegner einsehen, dass sein Spiel nicht zu halten war und kurz danach gab auch Peter auf.

Endstand 3,5 - 4,5 für uns.

Durch diesen Sieg haben wir uns endgültig aus dem Abstiegsbereich verabschiedet.
(Erwin Sanen)



Count of comments: 0
Posted on 23 Feb 2015 by Claus Andok
Powered by CuteNews