Unsere TOP 10

DWZ / FIDESpieler
  • 2382 / 23981.  IM Stefan Beukema
  • 2369 / 23942.  IM Ekrem Cekro
  • 2200 / 21933.  FM Etienne Goossens
  • 2189 / 22234.  Thomas Draeger
  • 2086 / 21165.  Nils Heinichen
  • 2082 / 21066.  Stefan Bien
  • 2057 / ---- 7.  Toni Kinderreich
  • 2031 / 19798.  Lubo Blagojevic
  • 1993/ 19629.  Valeri Saizew
  • 1952 / 199710.  Samuel Statz

für komplette DWZ-Liste hier klicken

letzte Aktualisierung: 27. Juni 2017

                     Sie sind der    Besucherzaehler     Besucher seit dem 9-11-2016.





   Aktualisierungen an der Homepage :
   06-06-2017:   Partie Heinichen - Bachaus unter Partien-Analysen
   20-05-2017:   Partien - Analysen unter Mannschaften hinzugefügt
   09-05-2017:   Link zu Facebook

U 12 sammelt bei Mittelrhein- Mannschaftsmeisterschaft wertvolle Erfahrung
Am Sonntag stand für unsere U 12 die Mittelrheinmannschaftsmeisterschaft (4-er Teams) in Eschweiler auf dem Programm. Jugendleiter Jonas half zeitgleich erfolgreich bei unserer Zweiten Mannschaft in Pulheim aus, sodass der Unterzeichner nach längerer Zeit ein Jugendturnier komplett begleitete. In der Aufstellung Jannis, Midhulan, Jonte und Justus spielten wir das Turnier durch. Von dieses Spielern ist nur Jonte bereits altersmäßig in der U 12. Die drei anderen gehören noch zur U 10. Jannis und Midhulan qualifizierten sich zuletzt für die U 10 NRW Einzelmeisterschaft in Kranenburg.

In der ersten Runde siegten wir 4:0 gegen drei Erftstädter. Gegen starke Eilendorf I war in der 2. Runde nicht viel zu holen, nur Jonte erreichte ein Remis. Von der Zeitvertretung der Eilendorfen trennten wir uns nach Siegen an den Spitzenbrettern 2:2 und siegten danach 3:1 gegen ein vorne stark besetztes Porzer Mädchenteam. Danach erlitten wir vs den KKS nach einem Dameneinsteller eine 3:1 Niederlage. In der Tabelle etwas abgerutscht, siegten wir daraufhin 4:0 vs Baesweiler. Vor der letzten Runde lagen wir mit 7:5 Punkten auf Platz 5. 4 Teams kamen sicher weiter, einige davon hatten 8:4 Punkte. Die Auslosung bescherte uns den klaren Turniersieger Porz I, bei dem drei Spieler 100 % erreichten. Wir versuchten zwar dagegen zu halten, mussten aber anerkennen, dass die Porzer in einer höheren Liga spielen. Am Ende erreichten wir 7:7 Mannschafts- und 14,5:13,5 Brettpunkte, wobei wir überwiegend in der oberen Turnierhälfte spielten. Mit 5/7 Punkten am stark besetzten ersten Brett erzielte Jannis deutlich unser besten Einzelergebnis. Die 3 Punkte von Midhulan an Brett 2 sind angesichts teilweise sehr starker Gegner gut. Angesichts seines Alters von 8 Jahren und seiner großen Leistungssteigerung im letzten Halbjahr ist von Midhulan in Zukunft noch einiges zu erwarten. 3,5 Punkte von Jonte an Brett 3 sind ein gutes Ergebnis. Justus, der über wenig Turniererfahrung verfügt, überzeugte mit 3 Punkten.
Das Turnier war von den Eschweiler Schachfreunden sehr schön ausgerichtet und wurde von Dieter von Häfen gewohnt souverän geleitet. Unsere Kinder sammelten wertvolle Erfahrungen und waren mit Freunde dabei.

Michael Havenith
Count of comments: 0
Posted on 20 Feb 2017 by Michael Havenith
Powered by CuteNews