Unsere TOP 10

DWZ / FIDESpieler
  • 2369 / 23941.  IM Ekrem Cekro
  • ---- / 22922.  FM Arben Dardha
  • 2214 / 22123.  CM Daniel Dardha
  • 2200 / 21934.  FM Etienne Goossens
  • 2189 / 22235.  Thomas Draeger
  • 2089 / 21116.  Stefan Bien
  • 2086 / 21247.  Nils Heinichen
  • 2057 / ---- 8.  Toni Kinderreich
  • 2031 / 19799.  Lubo Blagojevic
  • 1993 / 196710.  Valeri Saizew

für komplette DWZ-Liste hier klicken

letzte Aktualisierung: 7. August 2017

                     Sie sind der    Besucherzaehler     Besucher seit dem 9-11-2016.



   Aktualisierungen an der Homepage :
   03-08-2017:   Mannschaftsaufstellungen eingetragen
   28-07-2017:   Pressemitteilung Grundschulcup hinzugefügt


Dritte Mannschaft gewinnt vs Tigerli Aachen
Samstag stand die Heimpremiere für unsere 3. und 4. Mannschaft an. Aufgrund vieler widriger Umstände standen der Dritten Mannschaft nur 5 Spieler aus dem eigenen Kader zur Verfügung. Tom und Ken aus der Vierten verstärkten uns (vielen Dank!), Brett 1 ließen wir frei und gingen nicht optimistisch ins Spiel. Zumindest fehlten unseren sympathischen Gästen auch ein Spieler, sodass es 1:1 (3:3) stand. Bis auf Harald an Brett 2 trafen wir alle auf Gegner mit teilweise deutlich höherer DWZ. Doch von Beginn an lief es gut für uns. Joachim brachte uns mit einer schön gespielten Partie in Führung. Kens Gegner opferte eine Figur in seine Königsstellung. Ken verteidigte sich sehr gut und siegte verdient. Sein Bruder Tom wollte da nicht nachstehen und siegte ebenfalls nach einem starken Vortrag (4:1). In einem leicht besser stehenden Springerendspiel vereinbarte Harald daraufhin Remis. Der Mannschaftssieg war damit unter Dach und Fach. Julian gab sein Saisondebüt mit einem wilden Königsgambit, in dem er einiges an Material opferte. Sein Gegner verteidigte sich jedoch umsichtig und rechnete auch genauer. Julian musste somit aufgeben. Traditionell die längste Partie spielte Julia. Ihr Gegner opferte einen Bauern für Königsangriff bei entgegen gesetzten Rochaden. Julia musste eine Vielzahl an Drohungen abwehren, verteidigte sich jedoch äußerst zäh und ideenreich. In einer wilden Zeitnotphase fiel bei ihrem Gegner das Blättchen. Somit haben wir 5,5:2,5 (18:12) gewonnen. Wir zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung. Matchwinner waren Tom und Ken, die gerne nochmal aushelfen dürfen.
Nach unten ist die Dritte jetzt abgesichert, Platz 4 sollte unser Saisonziel sein.

Erfreulicherweise gelang der Vierten ein wichtiger Sieg vs Konzen. Somit blicken wir auf ein erfolgreiches Wochenende zurück.

Die Ergebnisse finden sich hier:

http://www.asvb.de/index.php?option=com_wrapper&view=wrapper&Itemid=14



Count of comments: 0
Posted on 05 Mar 2017 by Michael Havenith
Powered by CuteNews