Unsere TOP 10

DWZ / FIDESpieler
  • 2343 / 23661.   FM Jelle Sarrau
  • 2338 / 23922.   IM Ekrem Cekro
  • 2294 / 22863.   FM Roel Hamblok
  • 2157 / 22004.   Thomas Draeger
  • 2094 / 21005.   Harald Penker
  • 2054 / 20636.   Valeri Saizew
  • 2030 / 21247.   Nils Heinichen
  • 1987 / 19978.   Samuel Statz
  • 1920 / ----9.   Dr. Andre Gerick
  • 1908 / 203010  Andreas Frost

für komplette DWZ-Liste hier klicken

letzte Aktualisierung: 29. Juni 2018

                     Sie sind der    Besucherzaehler     Besucher seit dem 9-11-2016.



   Aktualisierungen an der Homepage :
   13-09-2018:   Mannschaften Saison 2018-2019 aktualisiert
   01-08-2018:   Terminübersicht aktualisiert
   24-05-2018:   Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO unter Über uns
   10-05-2018:   Ausschreibung Herbst-Open unter Turniere



Zweite Mannschaft verliert vs Roetgen, Dritte mit weiterem Punktgewinn
In der 7. Runde traf unsere 2. Mannschaft im Alten Rathaus auf den SC Roetgen 1, der einen Punkt und Platz vor uns stand und leicht favorisiert in den Mannschaftskampf ging. Michael Ehrhardt vereinbarte an Brett 4 in ausgeglichener Stellung Remis. Kurz darauf klingelte das Handy von Ersatzmann Kalle. Gerade an den hinteren Brettern hätten wir gestern punkten müssen, da ist so ein Fehler doppelt bitter. Passieren darf so etwas aber ohnehin nicht. Mein Gegner vertauschte in der Eröffnung die Zugreihenfolge, was ihn Dame und Partie kostete (1,5:1,5). Leider sollte es der einzige Sieg des Tages bleiben. An den ersten 5 Brettern war Roetgen nominell überlegen. Hier verloren in der Folge Joachim und Erwin, während Harald und Thomas Remis spielten. Franz-Josef Partie endete ebenfalls Remis. Unter dem Strich steht somit eine enttäuschende 3:5 Niederlage und ein weiteres Zurückfallen in der Tabelle, wo wir jetzt 7:7 Punkte aufweisen.
Wir sollten Anspannung und Motivation nicht völlig verlieren und versuchen, in den letzten beiden Runden noch etwas zu holen. Nächste Gelegenheit ist dazu am 21.04. beim Tabellenführer SC Kalterherberg, den wir im Vorjahr noch besiegen konnten.

Erfolgreicher ist aktuell unsere Dritte, der gestern noch mehr Spieler fehlten. Vs Baesweiler 3 siegten die Bretter 4-6; Kevin, Christian (!) und Rückkehrer Maximilian. Paul, Joachim und Ralf wehrten sich tapfer, verloren ihre Partien am Ende. Mit 7:5 Punkten (der Sieg in Lendersdorf ist da schon rausgerechnet) spielt unsere Dritte eine tolle Saison.

http://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2017/2071/runde/7/

http://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2017/2067/runde/7/
Count of comments: 0
Posted on 18 Mar 2018 by Michael Havenith
Powered by CuteNews