Unsere TOP 10

DWZ / FIDESpieler
  • 2578 / 25511.  GM Boris Chatalbashev
  • 2456 / 24492.  IM Steven Geiernaert
  • 2429 / 24393.  IM Vyacheslav Kluyner
  • 2422 / 24084.  Mher Hovhannisyan
  • 2419 / 24665.  IM Rafael Fridman
  • 2409 / 24046.  IM Ekrem Cekro
  • 2404 / 24057.  IM Stefan Docx
  • 2375 / 23898.  IM Stefan Beukema
  • 2327 / 23659.  FM Jelle Sarau
  • 2293 / 232010. FM Roel Hamblok

für komplette DWZ-Liste hier klicken

letzte Aktualisierung: 06. März 2017

Neuigkeiten:


                                            Sie sind der    Besucherzaehler     Besucher seit dem 9-11-2016.

   Aktualisierungen an der Homepage :

   22-03-2017: Pressemitteilung hinzugefügt

   5-02-2017: Archiv erweitert um ehemalige Schachzeitung "Damenraub" mit teilweise schöne Fotos

   19-01-2017: Pressemitteilung hinzugefügt

   3-01-2017: Bilder hinzugefügt

   2-01-2017: Datei "Bilder" unter TURNIERE hinzugefügt


1. Mannschaft spielt 4:4 im Spitzenspiel gegen KKS
Einen dramatischen Mannschaftskampf lieferte unsere 1. Mannschaft gegen den Klub Kölner Schachfreunde. Nominell waren beide Teams in etwa gleich stark besetzt, wobei uns Spieler fehlten, während die Kölner etwas stärker antraten als im bisherigen Saisonverlauf.
Nach Siegen von Stefan Docx und Ekrem Cekro bei Remisen von Nils Heinichen und GM Boris Chatalbashev am Spitzenbrett führten wir 3:1. Zu dem Zeitpunkt hofften wir auf einen weiteren Sieg. Nach langer Gegenwehr mussten sich Arnold Huhndorf, der zwischenzeitlich gut stand und Maximilian Weimann mit einem Minusbauer, geschlagen geben (3:3).
Etienne Goossens geriet etwas unter, hielt seine Partie jedoch Remis. Stefan Beukema hatte eine Qualität und einen Bauern mehr. Sein König stand jedoch so offen, dass sein Gegner mit Dame und Läufer viele Schachs geben konnte. Letztlich bot er Remis an, womit der Kampf 4:4 endete. Nicht unverdient aber ganz zufrieden können wir damit nicht sein.
Dank und Respekt gilt den Gästen aus Köln, die eine zwischenzeitliche musikalische Einlage aus dem Foyer nicht zum Anlass nahmen, eine Strafe für unser Team zu fordern.
5:1 Punkten reichen in der Oberliga NRW für unser Team aktuell nur für Platz 4. Eine wirklich spannende Liga.
Am 20.12. wird bei der Zweitvertretung von DJK Aufwärts Aachen eine weitere schwere Aufgabe auf uns warten.

Count of comments: 0
Posted on 25 Nov 2015 by Michael Havenith
Powered by CuteNews