Unsere TOP 10

DWZ / FIDESpieler
  • 2578 / 25511.  GM Boris Chatalbashev
  • 2456 / 24492.  IM Steven Geiernaert
  • 2429 / 24393.  IM Vyacheslav Kluyner
  • 2422 / 24084.  Mher Hovhannisyan
  • 2419 / 24665.  IM Rafael Fridman
  • 2409 / 24046.  IM Ekrem Cekro
  • 2404 / 24057.  IM Stefan Docx
  • 2375 / 23898.  IM Stefan Beukema
  • 2327 / 23659.  FM Jelle Sarau
  • 2293 / 232010. FM Roel Hamblok

für komplette DWZ-Liste hier klicken

letzte Aktualisierung: 06. März 2017

Neuigkeiten:


                                            Sie sind der    Besucherzaehler     Besucher seit dem 9-11-2016.

   Aktualisierungen an der Homepage :

   26-03-2017: Pressemitteilung hinzugefügt

   22-03-2017: Pressemitteilung hinzugefügt

   5-02-2017: Archiv erweitert um ehemalige Schachzeitung "Damenraub" mit teilweise schöne Fotos

   19-01-2017: Pressemitteilung hinzugefügt

   2-01-2017: Datei "Bilder" unter TURNIERE hinzugefügt


IV. Mannschaft verliert in Kohlscheid
Am 6. Spieltag stand für uns die Reise nach Kohlscheid auf dem Programm. Die II.Mannschaft der SG Kohlscheid stand in der Tabelle mit einem deutlich schlechteren Punktverhältnis hinter uns, hatte bisher aber nur gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte gespielt.

Entsprechend waren wir vorgewarnt, die wohl routinierteste Truppe der ASVb-Ligen nicht zu unterschätzen. Obwohl Kalle in der III.Mannschaft aushalf, waren wir mit Stephan, Carsten, Tom, Dirk, Robin und Hans-Joachim stark aufgestellt.

Leider sollte diese Aufstellung nicht reichen, um einen Punkt mitzunehmen.

Relativ schnell mussten Dirk und Robin ihre Partien aufgeben, Tom übersah eine gewinnbringende Kombination und einigte sich in einer ausgeglichenen Stellung mit seinem Gegner auf Remis. Carsten konnte seine Partie an Brett 2 gewinnen. Hans-Joachim und Stephan kämpften, um zumindest noch das Unentschieden zu retten. Hans-Joachim konnte seine Partie nach einem Figurenverlust nicht halten und musste aufgeben. Stephan holte noch ein Remis, so wir insgesamt mit 10:14 unterlagen.

Ein herber Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Sieg gegen Konzen am nächsten Spieltag wird jetzt umso wichtiger, um frühzeitig in sichere Gefilde zu kommen.
Count of comments: 0
Posted on 05 Feb 2017 by Carsten Johnen
Powered by CuteNews